Stammlokal

Wenn mir der Alltag auf d´Nerven geht,
wenn i des G´fühl hab´, daß mi´ kana versteht,
dann hoit mi´ nix mehr bei mir zu Haus´,
do gibt´s nur an Weg, do muaß i raus.

Refrain:
I geh´ ins
Stammlokal, ins Stammlokal, ins Stammlokal
do rennt der Schmäh, des waß ma eh,
I geh´ ins
Stammlokal, ins Stammlokal, ins Stammlokal
und unterhoit mi optimal im Stammlokal

Oide Freunderl, neue G´schichten,
der Herr Ober kann´s berichten,
Apfelstrudel und an klan´ Kaffee,

Wer sowas net kennt, der tuat ma lad,
denn ans is´ sicher, dort is´ nie fad.

Refrain

Jo, und die Sperrstund´ mocht uns kane Sorg´n,
i sog´ nur "Servas, wir seh´n uns morg´n!"

Refrain

Witz erzähl´n und Würschtl essen,
Zeitung lesen net vergessen.
Habe d´Ehre, des is´ kollossal,
Oide Freunderl, neue G´schichten,
die Margitta kann´s berichten,
alles leiwand in mein´ Stammlokal!