Endlich wieder zwanzig

War des oft a Frust vor dem Spiegel zu stehn oh
hab mei pfundiges Lebn in meim Gsicht drinnen gsehn
i hab manche Sünden hoch zehn inhaliert oh
alle Grenzen und Laster die hab i probiert oh

Auf oamal bis du in mei Lebn geknallt oh
und mei Herz wia a Wunder war gleich nimmer alt oh
Das Gewicht aller Jahre war plötzlich so leicht oh
und i fühl mi so neu i hab alles erreicht oh

I bin endlich wieder zwanzig
denn die Zeit is jetzt mei Freind
hab die Jahre überlistet
weil die Seele nimmer weint
I bin endlich wieder zwanzig
und i trau mir alles zua
denn mit dir an meiner Seitn
woaß i immer was i tua

Die Flausn im Kopf darauf horch i net mehr oh
kerzengrad is mei Weg und er fallt mir net schwer oh
heut sag i dem Wahnsinn mit mir bitte nicht oh
und hab net das Gefühl dass i immer verzicht oh