Der Bastler

Jetztn bin i scho verheirat mitn Herbert seit zwa Joahr,
aber leider war bis dato diese Ehe für die Hoar,
auch kein freudiges Ereignis, wie ma sichs gern wünschen tät,
weil der Herbert is a Bastler, nur ein Lover is er net

Dabei hat er sich so angstrengt mit dem schönen Ehebett
des is aus massiver Eiche, nur benützen will ers net,
und die ganzen Küchenkasteln und der Wandverbau am Klo,
ja, der Herbert tut gern basteln, aber sonst spüt si nix o

Dabei überleg i dauernd, wie krieg ich ihn in den Griff
wenn er hamkummt von der Arbeit bin ich sexy und lasziv
doch er nimmt sein Werkzeugkistl, und er setzt den Bohrer an,
aber net so wie sichs gherat, wärat er ein echter Mann

Ja, der Herbert, ach Gott, immer muß er basteln -
bastel nur, du blöder Herbert du
Wirst scho sehn, wast davon hast - für was hast mi überhaupt gheirat?
was glaubstn eigentlich, wer i bin?

Schwarze Seidenwäsch mit Quastln hab ich mir umsonst gekauft
weil der Herbert kann nur basteln, und er nagelt und er schrauft
und er sagelt und er hämmert, bis die Nachbarn sich beschwern
und er werkelt, bis es dämmert, und mir is dabei zum rean

Eine Nacht voll Zärtlichkeiten, ja, des wär mein großer Traum,
doch er grüßt nur von der weitn und geht in sein Hobbyraum.
Hinter dicht verschlossenen Türen höre ich ihn dann rumorn
und das kreischen der Maschinen dringt mir schrill in meine Ohrn

Doch ab heute wird des anders, weil i mach des nimmer mit
na i suach ma jetzt an neichn und der Herbert kriegt an Tritt
I vergeud doch net mei Jugend, schließlich hab i a mein Stolz,
ja, der Herbert is a Bastler, aber ich bin nicht aus Holz.
I vergeud doch net mei Jugend, schließlich hab i a mein Stolz,
ja, der Herbert is a Bastler, aber ich bin nicht aus Holz.