I hob a Pipihendi

Der Postler, der Milchmann und a da Papa
Ham olle a Handy, die Zenzi hot zwa
Mei Schwester die is seit an Joahr scho besess’n
Von Fruah bis auf’d Nocht tuat sie nur SMS’n
Der Fritzi beeilt sich, er muaß jetzt schnö zaus
Sei Akku der piepst scho, jetzt is er glei aus.
Nur I hob kann Streß mit der Telefonie
Weu I hob a Handy, doch meins, des leit nie

I hob a Pi, a Pi, a Pipihendi
A Pipihendi
Daran gwen di
a Pi, a Pi, a Pipihendi
Ohne Display, ohne Uhr
Ohne Akkuauflodschnur

Es leit in der Orbeit, der Bim und im Bus
I sog eichs, wos ma si do oft onhern muaß:
Der Mayer, der hot heit daham wos vergess’n
Der Huber scho seit in da Fruah no nix gess’n
Da Müller geht fremd und betrügt seine Frau
Der Berger, der Schlaue, der was des genau.
I kenn scho des Leben von sämtliche Leit
Drum hob I a Handy, oba ans wos net leit.

I hob a Pi, a Pi, a Pipihendi
A Pipihendi
Daran gwen di
a Pi, a Pi, a Pipihendi
Ohne Display, ohne Uhr
Ohne Akkuauflodschnur